Keine Pause bei Hitzewelle…

Sommerhitze verträgt jeder Mensch unterschiedlich – das gilt für Freizeitsportler wie für Leistungssportler gleichermaßen. Soll der Sportler in den Wochen, in denen es so richtig heiß wird, nicht einfach mal eine Trainingspause machen ?

Dagegen spricht eindeutig, dass z.B. bei einem trainierten Hobbysportler schon nach einer Woche ein Leistungsrückgang festzustellen ist.Weniger trainierte Hobbysportler fangen nach drei bis vier Wochen Pause wieder bei Null an.

So führen Trainingspausen immer zu Rückschlägen, also solltest Du trotz der aktuellen Hitzewelle weiter Deinen Trainingsrhythmus beibehalten, aber vielleicht einen Gang zurückschalten.

Und bitte das Trinken während des Trainings nicht vergessen.

 

Das fit+Prinzip

Die fit+ Sportsclubs sind die erste Anlaufstelle für sportlich aktive Menschen, die einen qualitativ hochwertigen Fitnessclub in direkter Nähe Ihres Wohnortes suchen: Wir haben einen großzügig gestalteten Kraft-, Ausdauer- und Freihantelbereich mit High-Tech-Geräten, wo Sie in angenehmer Atmosphäre trainieren. Zu unserer Ausstattung zählen auch ein umfangreicher Dehn- und Beweglichkeitszirkel sowie ein Fusszirkel.

 

fit+ Fitnessstudios finden Sie in Gerstetten, Herbrechtingen, Weißenhorn und Weitnau.
Weitere Fitnessclubs sind in Planung.

Proteinlieferant Hüttenkäse

Hüttenkäse ist eine Frischkäsesorte, die sich durch seine körnige Struktur auszeichnet, weswegen er auch als körniger Frischkäse bezeichnet wird. Seine kalorienarme Kraft zeichnet sich aus mit ca. 15 Gramm Eiweiß pro 100 Gramm, also ein Wert, der das Muskelwachstum durchaus anregen kann. Der Begriff wurde übrigens von einem namhaften Käsehersteller als Marke kreiert, wird mittlerweile aber auch von anderen Herstellern verwendet.

 

Das fit+Prinzip

Die fit+ Sportsclubs sind die erste Anlaufstelle für sportlich aktive Menschen, die einen qualitativ hochwertigen Fitnessclub in direkter Nähe Ihres Wohnortes suchen: Wir haben einen großzügig gestalteten Kraft-, Ausdauer- und Freihantelbereich mit High-Tech-Geräten, wo Sie in angenehmer Atmosphäre trainieren. Zu unserer Ausstattung zählen auch ein umfangreicher Dehn- und Beweglichkeitszirkel sowie ein Fusszirkel.

 

fit+ Fitnessstudios finden Sie in Gerstetten, Herbrechtingen, Weißenhorn und Weitnau.
Weitere Fitnessclubs sind in Planung.

Mit Schmerzen trainieren?

Es gibt viele verscheidene Arten von Schmerz, bei denen man tatsächlich Sport meiden und erst einmal die Ursache bekämpfen sollte. Denn Schmerz ist immer ein Warnsignal und ein Zeichen, dass im Körper etwas falsch läuft.

Doch kleinere Wehwehchen wie z.B. Kopfschmerzen, Regelschmerzen oder leichte Rückenschmerzen können mit Sport gelindert werden oder sogar ganz verschwinden und vorbeugen. Wichtig dabei ist, dass man moderat trainiert. Leichte Kraftübungen wechseln sich mit Ausdauertraining und Dehnübungen ab. Die Durchblutung der Muskulatur wird damit gefördert und kann so Verkrampfungen lösen.

Und bitte das Trinken während des Trainings nicht vergessen.

 

Das fit+Prinzip

Die fit+ Sportsclubs sind die erste Anlaufstelle für sportlich aktive Menschen, die einen qualitativ hochwertigen Fitnessclub in direkter Nähe Ihres Wohnortes suchen: Wir haben einen großzügig gestalteten Kraft-, Ausdauer- und Freihantelbereich mit High-Tech-Geräten, wo Sie in angenehmer Atmosphäre trainieren. Zu unserer Ausstattung zählen auch ein umfangreicher Dehn- und Beweglichkeitszirkel sowie ein Fusszirkel.

 

fit+ Fitnessstudios finden Sie in Gerstetten, Herbrechtingen, Weißenhorn und Weitnau.
Weitere Fitnessclubs sind in Planung.

Nüsse zur Nacht…

Nüsse in jeder Form, ob als Mandeln, Walnüsse, Cashews oder Erdnüsse liefern  neben Proteinen viel gesundes Fett, das dafür sorgt, dass das Eiweiß langsamer bereit gestellt wird. Also der ideale Snack zur Nacht für eine bewusste Sportler-Ernährung. Auch in Form von Erdnuss- oder Mandelmus sind Nüsse vor dem Schlafen sehr empfehlenswert, wenn man darauf achtet, dass kein zusätzlicher Zucker oder andere Aromen enthalten sind.

Ein eiweißreicher Snack zur Nacht darf also durchaus sein, wenn man weiß, was auch hilfreich für den Muskelaufbau ist.

 

Das fit+Prinzip

Die fit+ Sportsclubs sind die erste Anlaufstelle für sportlich aktive Menschen, die einen qualitativ hochwertigen Fitnessclub in direkter Nähe Ihres Wohnortes suchen: Wir haben einen großzügig gestalteten Kraft-, Ausdauer- und Freihantelbereich mit High-Tech-Geräten, wo Sie in angenehmer Atmosphäre trainieren. Zu unserer Ausstattung zählen auch ein umfangreicher Dehn- und Beweglichkeitszirkel sowie ein Fusszirkel.

 

fit+ Fitnessstudios finden Sie in Gerstetten, Herbrechtingen, Weißenhorn und Weitnau.
Weitere Fitnessclubs sind in Planung.

Bring Deinen Po in Form!

Ein straffer Po ist für jedermann und jedefrau ein Hingucker. Um sich auf die Badesaison vorzubereiten, lohnt es sich, schon jetzt mit dem Training anzufangen. Deine Pomuskulatur besteht aus drei Hauptmuskeln: Gluteus minimus, Gluteus medius und Gluteus maximus, wobei der Gluteus maximus nicht nur der gößte Muskel am Po, sondern am menschlichen Körper insgesamt ist.

Es gibt nicht nur ästhetische Gründe, auf einen starken Po zu achten:
Schwache Pomuskeln sind verantwortlich für ein Ungleichgewicht in der Hüfte und für einen schwachen und labilen Beckenboden.
Wenn deine Pomuskeln stark sind, werden der untere Rücken, die rückseitige Oberschenkelmuskulatur, die Gelenke und Sehnen nicht so sehr belastet.

Ein gutes Fitnessstudio verfügt über zahlreiche Geräte und das nötige Wissen, um den Allerwertesten in Form zu bringen. Empfehlenswert sind z. B. Kniebeugen mit der Langhantel, Ausfallschritte mit einem Kurzhantelpaar, Abduktorentraining am Kabelzug oder die Beinpresse.

Lass` Dich in Deinem Fitnessstudio beraten und dem wohlgeformten, knackigen Po steht nichts mehr im Wege.

 

Das fit+Prinzip

Die fit+ Sportsclubs sind die erste Anlaufstelle für sportlich aktive Menschen, die einen qualitativ hochwertigen Fitnessclub in direkter Nähe Ihres Wohnortes suchen: Wir haben einen großzügig gestalteten Kraft-, Ausdauer- und Freihantelbereich mit High-Tech-Geräten, wo Sie in angenehmer Atmosphäre trainieren. Zu unserer Ausstattung zählen auch ein umfangreicher Dehn- und Beweglichkeitszirkel sowie ein Fusszirkel.

 

fit+ Fitnessstudios finden Sie in Gerstetten, Herbrechtingen, Weißenhorn und Weitnau.
Weitere Fitnessclubs sind in Planung.

Senf – der scharfe Kraftmeier…

Laut einer Studie der Universität North Carolina (USA) wird gezeigt, dass Senf einen ähnlichen Effekt wie Anabolika hat. Die in der Senfpflanze enthaltenen Steroide zeigen eine vergleichbare Wirkung wie anabole Steroide.

Mehr Muskeln, höhere Leistung

24 Tage lang nahmen gesunde Ratten die im Senf enthaltenen Steroide ein – mit dem Ergebnis, dass die Muskelfasern sich in ihrer Grösse und Anzahl deutlich veränderten. Außerdem reduzierte sich der Körperfettanteil. Obwohl bisher nur bei Ratten durchgeführt, sind die Erkenntnisse für die Forschung enorm. Es besteht die Hoffnung, dass diese Steroidverbindungen eine natürliche Alternative gegen alters- oder krankheitsbedingte Muskelschwäche bietet und auch sonst zur Verbesserung von Ausdauer und physischer Leistungsfähigkeit führt. Eine Wunderwaffe ist allerdings Senf nicht. Wer Muskeln und einen straffen Körper möchte, kommt am Sport und einer eiweißreichen Ernährung nicht vorbei.

 

Das fit+Prinzip

Die fit+ Sportsclubs sind die erste Anlaufstelle für sportlich aktive Menschen, die einen qualitativ hochwertigen Fitnessclub in direkter Nähe Ihres Wohnortes suchen: Wir haben einen großzügig gestalteten Kraft-, Ausdauer- und Freihantelbereich mit High-Tech-Geräten, wo Sie in angenehmer Atmosphäre trainieren. Zu unserer Ausstattung zählen auch ein umfangreicher Dehn- und Beweglichkeitszirkel sowie ein Fusszirkel.

 

fit+ Fitnessstudios finden Sie in Gerstetten, Herbrechtingen, Weißenhorn und Weitnau.
Weitere Fitnessclubs sind in Planung.

Langhantel für alle!

Eine Langhantel findet man in jedem Fitnessstudio. Und doch lassen sie vor allem Einsteiger und Frauen gerne links liegen oder schrecken gar davor zurück. Ist der Respekt vor diesem Standardgerät wirklich begründet?

Wir sagen “Nein”, sofern man sich nicht überschätzt und die Langhantel überlädt.
Das Tolle an der langen Stange: man kann den ganzen Körper damit trainineren. Egal ob Brust, Beine, Rücken, Arme oder Rumpf – da ist für jeden das Richtige dabei. Gleichzeitig wird die Koordination und Konzentrationsfähigkeit traininert. Also ein richtiges Multitalent.
Probier es doch gleich mal bei Deinem nächsten Besuch im Fitnessstudio aus und lass Dich von Deinem Trainer unterstützen.

 

Das fit+Prinzip

Die fit+ Sportsclubs sind die erste Anlaufstelle für sportlich aktive Menschen, die einen qualitativ hochwertigen Fitnessclub in direkter Nähe Ihres Wohnortes suchen: Wir haben einen großzügig gestalteten Kraft-, Ausdauer- und Freihantelbereich mit High-Tech-Geräten, wo Sie in angenehmer Atmosphäre trainieren. Zu unserer Ausstattung zählen auch ein umfangreicher Dehn- und Beweglichkeitszirkel sowie ein Fusszirkel.

 

fit+ Fitnessstudios finden Sie in Gerstetten, Herbrechtingen, Weißenhorn und Weitnau.
Weitere Fitnessclubs sind in Planung.

Joghurt statt Mayonnaise – Schlankmacher statt Kalorienbomber

Um ordentlich Kalorien zu sparen, verwende doch einfach fettarmen Naturjoghurt, um Deinen Gemüse-, Kartoffel- oder Nudelsalat anzumachen. Fettarmer Naturjoghurt liefert nur 1,5% Fett und 50 Kalorien pro 100 Gramm, Mayonnaise dagegen stolze 250 Kalorien und 25 Gramm Fett. Nach Belieben kannst Du natürlich auch beides mischen, ohne etwas am Geschmack einzubüßen.

 

Das fit+Prinzip

Die fit+ Sportsclubs sind die erste Anlaufstelle für sportlich aktive Menschen, die einen qualitativ hochwertigen Fitnessclub in direkter Nähe Ihres Wohnortes suchen: Wir haben einen großzügig gestalteten Kraft-, Ausdauer- und Freihantelbereich mit High-Tech-Geräten, wo Sie in angenehmer Atmosphäre trainieren. Zu unserer Ausstattung zählen auch ein umfangreicher Dehn- und Beweglichkeitszirkel sowie ein Fusszirkel.

 

fit+ Fitnessstudios finden Sie in Gerstetten, Herbrechtingen, Weißenhorn und Weitnau.
Weitere Fitnessclubs sind in Planung.

Sport bei Hitze

Da Sportwissenschaftler schon ab 28 Grad Celsius von Hitze sprechen, gilt es bei den aktuellen Temperaturen, unbedingt unsere Tipps zu befolgen, um so Sonnenstich, Hitzeschlag und Co. aus dem Weg zu gehen.
Wann?
Sie sollten Ihren Sport im Freien, aktuell auf die Morgen- und die Abendstunden legen und auf Sport im Freien zwischen 10 und 19 Uhr komplett zu verzichten.

Was für Sport sollten Sie machen?
Bei diesen Bedingungen bietet es sich natürlich an schwimmen zu gehen. Doch auch Radfahren und Walken sind leichte Ausdauersportarten, die sich bei der Hitze eignen. Die angenehmste Variiante bei diesem Wetter Sport zu treiben, ist jedoch ins Fitnessstudio zu gehen. Da die meisten Fitnessstudios gut klimatisiert sind, können Sie dort bei angenehmen Temperaturen Sport treiben.

Was sollten Sie beachten?
Gerade bei diesen Temperaturen gilt es viel Flüssigkeit aufzunehmen. Helfen Sie sich selbst, indem Sie Ihre Ziele, den Temperaturen etwas anpassen und nicht zu viel von Ihrem Körper verlangen. Durch atmungsaktive Kleidung machen Sie es sich selbst leichter Sport zu treiben.

Wenn Sie diese Tipps beachten, sollte Sport bei Hitze nicht gefährlich für Sie sein. Viel Spaß!

Das fit+Prinzip

Die fit+ Sportsclubs sind die erste Anlaufstelle für sportlich aktive Menschen, die einen qualitativ hochwertigen Fitnessclub in direkter Nähe Ihres Wohnortes suchen: Wir haben einen großzügig gestalteten Kraft-, Ausdauer- und Freihantelbereich mit High-Tech-Geräten, wo Sie in angenehmer Atmosphäre trainieren. Zu unserer Ausstattung zählen auch ein umfangreicher Dehn- und Beweglichkeitszirkel sowie ein Fusszirkel.

 

fit+ Fitnessstudios finden Sie in Gerstetten, Herbrechtingen, Weißenhorn und Weitnau.
Weitere Fitnessclubs sind in Planung.

Gute Kohlenhydrate…

Wo finde ich die “guten” Kohlenhydrate? „Gute” Kohlenhydrate stecken vor allem in al dente zubereiteten Hartweizennudeln. Diese werden langsam verdaut und der Blutzuckerspiegel bleibt gleich und die Leistungsfähigkeit konstant. Weiterhin sind Vollkornprodukte, Gemüse (nicht weich gekocht), Reis und Getreideflocken und auch Trockenfrüchte gute Quellen. Weich gekochte Nudeln und Kartoffeln und weißer Reis sind hingegen nicht zu empfehlen, denn diese Lebensmittel treiben den Blutzuckerspiegel nur kurz in die Höhe und somit kann es schnell wieder zu einer Unterzuckerung kommen.

Das fit+Prinzip

Die fit+ Sportsclubs sind die erste Anlaufstelle für sportlich aktive Menschen, die einen qualitativ hochwertigen Fitnessclub in direkter Nähe Ihres Wohnortes suchen: Wir haben einen großzügig gestalteten Kraft-, Ausdauer- und Freihantelbereich mit High-Tech-Geräten, wo Sie in angenehmer Atmosphäre trainieren. Zu unserer Ausstattung zählen auch ein umfangreicher Dehn- und Beweglichkeitszirkel sowie ein Fusszirkel.

 

fit+ Fitnessstudios finden Sie in Gerstetten, Herbrechtingen, Weißenhorn und Weitnau.
Weitere Fitnessclubs sind in Planung.